Kontakt

Postanschrift

  • Friedrich-Schiller-Universität, Universitätsarchiv
  • PF
  • 07737 Jena

Dienstanschrift

  • Friedrich-Schiller-Universität, Universitätsarchiv
  • Bibliotheksplatz 2
  • 07743 Jena

Öffnungszeiten

Mo-Do 9.00-16.00; Freitag geschlossen

Archivleiter/in

apl. Prof. Dr.phil.habil. Joachim Bauer


  • 5000,0 lfm, 234 Urkunden, 725 Plakate, 33 Siegel

    Bestand

  • 1548/58-2017

    Laufzeit


Archivgeschichte

Das Universitätsarchiv der Friedrich-Schiller-Universität Jena überliefert die archivalischen Dokumente zur historischen Entwicklung der Universität. Es besteht aus dem Historischen Endarchiv (1548/58-1968), welches die Quellen für die historische Forschung bereitstellt und aus dem Zwischenarchiv, welches das archivwürdige Schriftgut aus den Struktureinheiten der Universität übernimmt und verwaltet (Bestände ab 1968).

Im Jahr 1947 wurde das Universitätsarchiv gegründet, um alle an der Universität entstandenen Akten an einem zentralen Ort zusammenzuführen. Bis zu diesem Zeitpunkt bewahrte man die Archivalien in den einzelnen Registraturen der Universitätsverwaltung und der Fakultäten auf. Das Universitätsarchiv entstand durch Zusammenführung des Archivgutes aus den bis dahin getrennt verwalteten Archivbereichen 1. Universitätshauptarchiv (Rektor und Senat betreffend), 2. Fakultätsarchive (Theologische, Juristische, Philosophische und Medizinische Fakultät), 3. Archiv des Universitätsrentamtes (1817-1950) und 4. Archiv der Kuratel (Staatliche Aufsichtsbehörde über die Universität (1819-1949).

Ab dem Jahr 1942 hatte man einen Großteil der Dokumente im Rahmen von Luftschutzmaßnahmen im Universitätshauptgebäude zusammengefaßt. Als dieses durch einen Bombentreffer beschädigt wurde, kam es auch zu Zerstörungen und Verlusten unter dem Archivgut. Nach Kriegsende wurden die Akten geborgen, geordnet und nach Gründung des Archivs in eigenen Räumen untergebracht sowie in Findhilfsmitteln erfaßt, sofern diese nicht bereits vorlagen.
Seit dieser Zeit übernimmt das Archiv regelmäßig Unterlagen aus den Registraturen der Universität und sorgt für die Erfassung, Pflege und Erhaltung der Dokumente.

Das Archiv erteilt Auskünfte anhand der vorhandenen Quellen, stellt Akten für die Benutzung zur Verfügung und widmet sich ebenfalls der Öffentlichkeitsarbeit. In den letzten Jahren stieg die Zahl der Archivbenutzungen sowie der schriftlichen Anfragen kontinuierlich an.

Mit seinen Beständen, die mit der Gründung der Universität Mitte des 16. Jahrhunderts beginnen und bis zur Gegenwart reichen, zählt das Archiv zu den großen Universitätsarchiven. Daher gehören Ordnungs- und Verzeichnungsarbeiten zur weiteren Erschließung der Archivbestände, insbesondere der neueren Bestände, zu den wichtigsten Aufgaben der Archivmitarbeiter.

Die Sanierungsarbeiten im Hauptgebäude der Universität Anfang der 1990er Jahre erstreckten sich auch auf das Archiv, das innerhalb des Gebäudes neue Arbeitsräume erhielt. Teilweise wurden die Magazine mit modernen fahrbaren Regalanlagen ausgerüstet und die Ausstattung des Archivs mit technischen Geräten heutigen Standards angepaßt.

Das Archiv war lange Jahre dem Rektor der Universität direkt unterstellt. Nach 1990 gehörte es kurze Zeit zum Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Universität. Anfang der 1990er Jahre wurde das Archiv als eine eigenständige Abteilung in die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena übernommen, wo es bis zum Juni 2005 verblieb. Seitdem ist das Universitätsarchiv wieder eine eigenständige Einrichtung innerhalb der Friedrich-Schiller-Universität.

Das Universitätsarchiv ist als Institution Mitglied im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. und arbeitet im Arbeitskreis Thüringer Universitäts- und Hochschularchive im Thüringer Archivarverband sowie im Mitteldeutschen Archivverbund der Universitäts- und Hochschularchive mit.


Weitere Informationen zum Archiv und seinen Beständen:

Überblick über die Bestände des Universitätsarchivs Jena. In: Geschichte der Universität Jena, Band 2, Jena 1962, S. 437 ff

Minerva-Handbücher Archive (1974), S. 462 ff

International Directory of Archives (1992), S. 210

Archivführer Thüringen (1999), S. 253 ff

Das Universitätsarchiv der Friedrich-Schiller-Universität Jena stellt sich vor. In: Archive in Thüringen, Heft 2/2007, S. 15 f

Archive in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz (20. Auflage, 2009), S. 172 f