Kontakt

Postanschrift

  • Landratsamt Greiz, Kreisarchiv
  • PF 13 52
  • 07962 Greiz

Dienstanschrift

  • Landratsamt Greiz, Kreisarchiv
  • Wiesenstraße 3
  • 07973 Greiz

Öffnungszeiten

Di 9.00-12.00 und 14.00-17.00, Do 9.00-12.00 und 14.00-18.00

Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich.

Archivleiter/in

Andreas Wolf


  • Endarchiv 485,0 lfm / Verwaltungsarchiv 794,0 lfm

    Bestand

  • 1803 - bis Heute

    Laufzeit


Archivgeschichte

Die Kreisarchive Gera, Greiz und Zeulenroda wurden auf der Grundlage der Anordnung zur Errichtung von Stadt- und Kreisarchive, vom 26.02.1951 (MinBl. 9/51, S.32) errichtet. Die Kreisarchive waren zuständig für das Archivgut der seit dem Jahre 1952 bestehenden Staatsorgane und wirtschaftsleitenden Organe der Kreise und, unabhängig vom Zeitraum ihres Bestehens, der diesen nachgeordneten Betriebe und Einrichtungen, der sozialistischen Genossenschaften einschließlich deren kooperativen Einrichtungen sowie für das Archivgut kreisangehöriger Städte, deren Archive nicht als Endarchiv bestätigt und im Zentralen Bestandsnachweis registriert sind, darüber hinaus für das Archivgut der Gemeinden und Gemeindeverbände.

Das Kreisarchiv Zeulenroda wurde mit Beschluss Nr. 177-27/77 des Rates des Kreises Zeulenroda mit dem Archiv der Stadt Zeulenroda mit Inkrafttreten zum 01.01.1978 zum „Kreisarchiv des Kreises Zeulenroda“ vereinigt.
Dieses gemeinsame Archiv fungierte bis 1992 (1995 erst Rückführung des Bestandes Kreistag/Rat des Kreises Zeulenroda an die Kreisverwaltung) in den Räumen des heutigen Stadtarchivs Zeulenroda.
Neue gesetzliche Grundlage ab Mai 1992 ist das Thüringer Gesetz über die Sicherung und Nutzung von Archivgut (Thüringer Archivgesetz) vom 23.04.1992.
Die Kreisarchive Gera, Greiz und das Verwaltungsarchiv Zeulenroda existierten bis zur Gebietsreform 1994 und wurden danach an den drei Standorten als Kreisarchiv Greiz bis 1997/98 weitergeführt. Ab 1998 wurde der Sitz des Kreisarchivs Greiz nach Zeulenroda verlegt, die Außenstellen Gera und Greiz wurden aufgelöst. Auf Grund von Mängeln an der Bausubstanz (Deckentragfähigkeit) des Dienstgebäudes in Zeulenroda erfolgte im Mai 2016 der Umzug in das Dienstgebäude Wiesenstraße 3 in Greiz.

Das Kreisarchiv Greiz ist zuständig für das Archivgut der Kreisverwaltung Greiz und der von Ihr getragenen Institutionen, Einrichtungen und Eigenbetriebe. Weiterhin unterhält das Kreisarchiv Greiz ein Verwaltungsarchiv.