Adressbücher Thüringer Städte

Adressbücher verzeichnen in alphabetisch geordneter Form die Einwohner und Wohnhäuser, Straßen und Plätze, Geschäfte und Gewerbebetriebe, Innungen und Vereine sowie die staatlichen und städtischen Behörden und Einrichtungen einer Stadt. Sie sind wertvolle Quellen für die regionale Geschichte und für die private Familienforschung. In Zusammenarbeit mit Bibliotheken und Archiven baut die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek seit Jahren ein "Digitales Archiv" für Thüringen im Internet auf. In dieses Portal werden auch die historischen Adressbücher als eine typische kommunale Archivquelle eingebracht. Den Anfang machen die Städte Erfurt, Jena, Weimar, Eisenach und Mühlhausen.

Link Eisenach
Link Erfurt
Link Ilmenau
Link Jena
Link Mühlhausen
Link Nordhausen
Link Schmalkalden
Link Suhl
Link Weimar
Link Zella-Mehlis